Startseite | Reisetipps | Gästebuch | Linktipps | Links | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Insel Pag

Insel Pag

Blick auf die Pager Promenade - Foto: Wikipedia - Autor: Sebbelsandra - Lizenz s.u.



Überblick

Insel Pag

Kirche in Lun auf der Insel Pag - Bildquelle: Wikipedia (Public domain)



Pag
ist die drittgrößte Insel in der Kvarner Bucht der norddalmatinischen Inselgruppe. Sie liegt zwischen Kvarneric und dem Velebit-Kanal und besitzt eine Größe von etwa 284 Quadratkilometer. Die Insel Pag hat etwa 8000 Einwohner, von denen der größte Teil in der Inselhauptstadt Pag lebt. Die südwestliche Küste der Insel ist flach und der nordöstliche Teil steil und hoch. Dort liegen die Buchten Paski zaljev (mit der großen Bucht Caska) und Stara Novalja; im Südosten gibt es drei Kaps. Auf der Insel herrscht mediterranes Klima. Es gibt keine Oberflächengewässer, lediglich bei Metajna, Novalja, Povljane und Pag entspringen Quellen, die den Wasserbedarf der Inselbewohner decken. Der größte Teil der Insel ist karstig und felsig- abgesehen von kleineren Flächen, die mit Macchia bewachsen sind.

Karstseen

Insel Pag

Brücke zur Insel Pag - Bildquelle: Wikipedia (gemeinfrei)


Im Südosten der Insel liegen die beiden Karstseen Velo Blato und Malo Blato. Der höchste Gipfel ist Sveti Vid (348 m). Der Ort ist bei jedem Wetter über die Pager Brücke vom Kap Osjak auf dem Festland (bei Miletici) zum Kap Fortica auf der Insel (bei Miskovici) zugänglich, die nur 20 km von der Stadt Pag, dem Zentrum der Insel, entfernt ist. Im Süden der Insel Pag - in einer herrlichen Bucht - liegt der touristische erschlossene Ort Povljana. Aufgrund der westlichen Ortslage können die Gäste die mediterrane Landschaft genießen. Povljana ist vor starken Winden (Bora und Südwind) geschützt.




Novalja

Insel Pag - Novalja

Bildquelle: Wikipedia - Autor: JoeTimBlackMax - Lizenz s.u.


Novalja ist die zweitgrößte Stadt auf der Insel Pag mit etwa 3500 Einwohnern. Die Stadt bezeichnet sich selbst als das touristisches Zentrum der Insel. Es gibt ein paar Sehenswürdigkeiten, zu denen ein Aquädukt und die Grundmauern einiger frühchristlicher Kirchen gehören. Der römische Aquädukt stammt aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. und ist über 1 Kilometer lang. Für die Urlauber bieten sich die Kieselstrände des Ortes zum Sonnenbaden an. Etwa 2 Kilometer nördlich von Novalja befindet sich "Stara Novalja" - das sogenannte alte Novalja. Bis 1970 lebten hier ausschließlich Fischer und Weinbauern.


Pager Spitzen

Insel Pag

Basilika Maria Himmelfahrt in Pag - Bildquelle: Wikipedia (Public domain)


Die zahlreichen Badestrände laden einfach zu einem "unvergeßlichen Urlaub" ein. In den Sommermonaten weht ein milder Wind (Mistral) von Westen, der in den heißen Sommertagen Erfrischung bringt, worauf sich besonders zahlreiche Segler und Surfer freuen. Povljana wurde schon in weiter Vergangenheit besiedelt. In der Nähe des Badestrandes befindet sich die Kirche "Sv. Nikola", die aus dem 10. Jahrhundert stammt. Die Stadt Pag bildet den Mittelpunkt der gleichnamigen norddalmatinischen Insel, die für ihre Pager Spitzen und ihren hervorragenden Schafskäse bekannt ist. Diese Produkte eignen sich auch als Souvenir für ihre Lieben daheim.


Touristenverein der Gemeinde Kolan - Pag

Insel Pag

Ansicht Pag-Stadt - Bildquelle: Wikipedia (Public domain)



Käsespezialitäten der Insel Pag

Gastronomiefachleute sowie Feinschmecker sind sich darüber einig, dass der Käse von der Insel Pag zu einem der besten in Kroatien, sogar in der Welt, gehört....

Touristenverein - der Gemeinde Kolan

Trg kralja Tomislava
23251 Kolan, Insel Pag
Kroatien

Büro Kolan: Tel/Fax: 00385 (0)23 698 290
Büro Mandre: Tel/Fax: 00385 (0)23 697 203
Büro Kolanjski Gajac: Tel/Fax: 00385 (0)53 684 107


E-Mail: tz.kolan-mandre@zd.t-com.hr
Internet: www.tzkolan-mandre.com


Insel Pag

...alter Stadtkern in Pag - Bildquelle: Wikipedia (Public domain)


Die schon in der Frühgeschichte besiedelte Stadt Pag hat sich zu einem schönen Zentrum mit einem interessanten Stadtkern entwickelt - vor allem wegen der Türme und Befestigungsanlagen, die ein reiches Erbe aus der Vergangenheit bewahren. Die Insel Pag, mit ihrer herben und steinigen Oberfläche, die ein bißchen einer Mondlandschaft ähnelt, begeistert mit schönen Buchten und ihrem kristallklaren Meer alle seine Gäste. Hin und wieder wird dieser Kontrast von Feldern mit grünen Oliven- und Feigenbaumhainen aufgelockert.



Tipps:


Touristisches Informationszentrum (TIZ) - Insel Pag

Adresse:

Od špitala 2
23250 Pag
Kroatien


Telefon: +385 (0)23 611 286
Fax: +385 (0)23 611 301


E-mail: tzg-paga1@zd.t-com.hr

Internet: www.tzgpag.hr

Pager Käse kann Mann oder Frau übrigens auch hier online bestellen! Guten Appetit!


Quellenhinweis:


Die Fotos "Blick auf die Pager Promenade - Autor: Sebbelsandra" - "Ansicht Novalja - Autor: JoeTimBlackMax" - "Insel Pag - Marienbasilika in Pag; Ruinen auf einer Landzunge in der Nähe der Pager Brücke; (2 Fotos) - Autor: Peqoud76" sind unter der Creative Commons-Lizenz - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert und dürfen unter Beachtung der vorgenannten Bedingungen weitergegeben oder verbreitet werden.


Fotos aus Pag



-Anzeige-



Kultur Funtana Inseln in Kroatien Info Kroatien Wichtige Adressen Split Nationalparks in Kroatien Brioni Nationalpark Plitvice Nationalpark Nationalpark Insel Mljet Rovinj Orte in Kroatien Pula Umag Vrsar Novigrad Porec Opatija Istrien Dalmatien Kroatien Makarska Vodice Region Kvarner Rijeka Stadt Krk Insel Krk Crikvenica Novi Vinodolski Kleinere Orte Kraljevica Senj Reisetipps Dubrovnik Zadar










  (C) by Paul Sippel 2017 - Alle Rechte vorbehalten