Nationalpark Kornaten

Nationalpark Kornaten Inselgruppe Kornaten in der Adria - Foto: Pixelio.de - Fotograf: Daniela Brückler








"Als die Götter ihr Werk krönen wollten, schufen sie am letzten Tag aus Tränen, Sternen und dem Hauch des Meeres die Kornaten", schreibt George Bernard Shaw über diese Inselkette im Mittelmeer, die 147 Inseln, Inselchen und Klippen umfaßt. Mit 307 Quadratkilometern ist sie die größte Inselansammlung in der Adria. Die schroffen und kahlen Inseln haben phantastische Namen, die ihnen einsame Fischer gegeben haben.

Titelfoto: Inselgruppe Kornaten in der Adria - Foto: Pixelio.de - Fotograf: Daniela Brückler


Nationalpark Kornaten



Größere Kartenansicht


Überblick


Die Kornaten (Kornati) sind die größte und dichteste Inselgruppe in der kroatischen Adria. Jeder Freizeitskipper, der in diesen Gewässern jemals herumgeschifft ist, kennt diese kleinen Inseln. Sie bestehen aus 125 bis 147 (je nach Quelle) kleinen Eilanden und Riffen. Die verkarsteten Inseln sind nur spärlich bewachsen. Die größte Insel der Kornaten heißt Kornat und gibt der Inselgruppe ihren Namen, der Verwaltungssitz des Gebietes befindet sich allerdings auf der Insel Murter. Heute sind große Teile des Archipels durch den Nationalpark Kornaten geschützt.

Fotograf: Daniela Brückler - Pixelio.de



Nationalpark Kornaten Fotograf: Daniela Brückler - Pixelio.de

Fischerort Suha Punta


Der kleine Fischerort Suha Punta liegt in der gleichnamigen Bucht an der nordwestlichen Küste der Insel Kornat, die zu der Inselgruppe Kornati gehört und die größte Insel dieses Archipels darstellt. Die Inselgruppe Kornati liegt direkt vor der Stadt Zadar (...eine gute und günstige Ausflugsmöglichkeit) und lockt zahlreiche Nautiker an. Da es von den Inseln keine Fähren zum Festland gibt, muss man die Fahrt auf die Inseln selbst organisieren. Suha Punta ist ein sicherer Ankerplatz für Nautiker und optimal für einen Robinson Crusoe Urlaub.

Fotograf: Andi Ma - Pixelio.de


Nationalpark Kornaten Nationalpark Kornati - Blick von Ravni Zakan Richtung Süden - Fotograf: Andi Ma - Pixelio.de


Auf den Inseln gibt es keine Lebensmittelversorgung, daher sind Lebensmittel und andere Gebrauchsgegenstände mitzunehmen. Die Inselgruppe Kornati ist bekannt für ihren Fischreichtum und interessante Tauchreviere, daher kommen sehr viele Taucher und andere Naturbegeisterte hierher, um die unberührte Natur zu genießen. Ich schlage Ihnen vor, folgendes zu besichtigen: die Buchten entlang der Insel Kornat: Opat, Lopatica, Vrulje, Kravljacica; die Inseln der Inselgruppe Kornati; die Insel Dugi Otok; die Insel Zirje. Die Nationalpark-Verwaltung finden Sie auf der Insel Murter, deren Bauern die Inselgruppe 1835 kauften. Eine kleine Vorschau zum Nationalpark des Archipels der Kornaten finden Sie untenstehend....!

Weitere Informationen zur Inselgruppe der Kornaten in Kroatien finden Sie hier....!


Nationalpark Kornaten





Touristische Informationen:


Adresse:

Nationalpark Kornati

mit ca. 140 unbewohnten
Inseln, Inselchen und Felsen die
gegliedertste Inselgruppe im Mittelmeer.


Telefon: +385 22 435 740;
Fax: +385 22 435 058.

E-Mail: kornati@kornati.hr

Internet: www.kornati.hr



Fotos Nationalpark Kornaten




-Anzeige-













(C) by Paul Sippel 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken