Allgemein

Insel Krk - Punat Marina von Punat







Allgemeine Informationen zum Urlaubsland Kroatien



Kroatien umfaßt eine Gesamtfläche von 56.538 Quadratkilometer, das dazugehörende Meer nimmt eine Fläche von 31.900 Quadratkilometer ein. Die Gesamtlänge der Küste beträgt mit allen Inseln zusammen 5.470 km. Den Angaben der letzten Volkszählung aus dem Jahr 1991 zufolge leben in Kroatien etwa 4,8 Millionen Einwohner. Mehr als 78% sind Kroaten, 76,5% der Gesamtbevölkerung sind römisch-katholisch. Die offizielle Sprache ist kroatisch. Im Norden des Landes ähneln die Lebensgewohnheiten den mitteleuropäischen, im Süden erinnern sie an die mediterranen Gewohnheiten.




Kroatien - Wappen


Im Norden Kroatiens ist das Klima kontinental, in Gebirgsgegenden alpin und an der Adria mediterran. Obwohl Kroatien vom 9. bis 12. Jahrhundert ein eigenständiges Fürstentum und Königreich war, ist das heutige Kroatien einer der jüngsten europäischen Staaten, dessen Verfassung am 22. Dezember 1990 verabschiedet wurde; völkerrechtlich anerkannt wurde Kroatien am 15. Januar 1992. Durch die völkerrechtliche Anerkennung und durch die Mitgliedschaft bei den Vereinten Nationen seit dem 22. Mai 1992 ist eine wichtige Etappe des Landes in der Eingliederung in die neue Weltordnung abgeschlossen worden.



Kroatien Staatsfahne


Nach dem Fall des kommunistischen Regimes und nach den ersten freien Wahlen im Frühjahr 1990 wurde Kroatien zu einem Land mit parlamentarischer Demokratie, deren politisches System auf Achtung der Menschenrechte, der Rechtsordnung, nationaler Gleichberechtigung, Unverletzbarkeit des Eigentums, Privatunternehmerschaft und Marktwirtschaft, sozialer Gleichberechtigung und Mehrparteiensystem ausgerichtet ist. Das Rechtssystem ist dem modernen europäischen Recht angepasst worden.




Zagreb Kroatisches Nationaltheater in Zagreb - Fotoquelle: Wikipedia - Autor: Lokksi - Lizenz s.u.

Beitritt zur EU


Kroatien hat seine wirtschaftliche Zukunft neben dem Dienstleistungssektor und der modernen Technologie gerade auf die Orientierung hin zum Meer ausgerichtet - das ist vor allem der Tourismus, die Schiffahrt und der Schiffbau - dies sind zugleich auch Prioritäten, die gesetzt worden sind. Die Hauptstadt der Republik Kroatien ist Zagreb, mit etwa einer Million Einwohner wirtschaftliches, kulturelles, Universitäts- und Handelszentrum. Weitere Universitätsstädte sind Split, Zadar, Osijek und Rijeka. Die Währungseinheit ist Kuna (KN).

Kroatien ist planmäßig der EU beigetreten: Nach der Ratifizierung durch die bisherigen EU-Staaten ist das Land am 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union geworden!



Zagreb Parlament von Kroatien - Bildquelle: Wikipedia - Autor: Suradnik13 - Lizenz s.u.


Ein Kroatien Ferienhaus gehört in dem südeuropäischen Land zum bevorzugten Urlaubsdomizil von Familien, Individualurlaubern und Paaren. Zahlreiche Unterkünfte dieser Art liegen abseits der touristischen Routen vor einem eindrucksvollen Bergpanorama an klaren Seen mitten in der Natur.

Ferienhaus Kroatien - www.Ferienhaus-Kroatien.de



Quellennachweis:


Die Fotos "Zagreb Croatian National Theater - Autor: Lokksi" - "Parlament von Kroatien - Autor: Suradnik13" werden unter den Bedingungen der Creative Commons "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported"-Lizenz veröffentlicht.







-Anzeige-















(C) by Paul Sippel 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken