Sie sind hier: Startseite » Dubrovnik » Airport Dubrovnik

Airport Dubrovnik

Dubrovnik - Airport
Dubrovnik - Airport Blick auf Terminal 1 - Foto: Wikipedia (gemeinfrei)



Übersicht

Dubrovnik - Airport
Dubrovnik - Airport Start- und Landebahn Dubrovnik Airport - Foto: Wikipedia - Autor: Bracodbk - Lizenz: s.u.



Der Flughafen Dubrovnik (Zračna luka Dubrovnik) ist ein internationaler Zivilflughafen, der die Stadt Dubrovnik in der Region Dubrovnik-Neretva in Kroatien bedient. Er liegt etwa 15 Kilometer südlich der Stadt und ist der Hauptflughafen der Region. Während der Sommersaison ist der Airport von einem hohen Volumen an Charterflügen betroffen. Der Flughafen Dubrovnik verfügt über eine Landebahn mit einer Länge von 3.300 m und im Jahr 2014 wurden 1.584.471 Passagiere abgefertigt. Zur Zeit wird der Flughafen von Dubrovnik weiter ausgebaut. Es bestehen regelmäßige Busverbindungen über die Nationalstraße D8 bis zur Altstadt von Dubrovnik und zum Nachbarland Montenegro. Eröffnet wurde der Airport am 15. Mai 1962.





Flughafen Dubrovnik

Dubrovnik - Airport
Dubrovnik - Airport Impressionen


Der Betreiber des Flughafens mit einem Terminal ist die Dubrovnik Airport Ltd. Bereits im Jahr 2018 erreichte der Airport ein Fluggastaufkommen von 2.539.412 Passagiere- die Anzahl der Flugbewegungen lag in diesem Jahr bei etwa 23.600. Die Start- und Landebahn ist asphaltiert und besitzt eine Länge von 3300 m und eine Breite von 45m. Der Flughafen Dubrovnik ist gleichzeitig das Drehkreuz für die südliche Region von Kroatien und einiger Nachbarstaaten. Der Flughafen liegt bei der Ortschaft Čilipi in der Gemeinde Konavle-Cavtat, 15 Kilometer südöstlich vom Zentrum Dubrovniks. Den Flughafen erreicht man über die Nationalstraße D8.


Dubrovnik - Airport
Dubrovnik - Airport Impressionen


Es besteht eine regelmäßige Busverbindung der Firma Atlas Travel Agency vom zentralen Busbahnhof in Dubrovnik mit Zwischenhalt Nähe Altstadt zum Flughafen (Fahrpläne liegen u. a. im Tourismusbüro und Busbahnhof aus). Vom Flughafen Dubrovnik verkehrt nach Ankunft eines jeden Linien- und Billigfliegers der Transferbus nach Dubrovnik und hält zuerst in der Altstadt und anschließend am Busbahnhof im Hafen Gruz. Der Preis für die einfache Fahrt beträgt 60 Kuna (Stand August 2018).






Dubrovnik - Airport
Dubrovnik - Airport TUIfly Boeing 737-700 D-AHXI at Dubrovnik Airport, Croatia - Foto: Wikipedia (gemeinfrei)


Der Flughafen Dubrovnik wurde am 15. Mai 1962 für den Charterflugverkehr und am 15. Juli 1962 für den Linienverkehr geöffnet. Mit Beginn der Jugoslawienkriege der Jahre 1991 - 1995 nahm der Passagierverkehr stetig ab. 1992 wurden hier nur 1.162 Personen abgefertigt. Bereits 1991 wurde von anrückenden jugoslawisch-serbischen Truppen der Flughafen in der Schlacht um Dubrovnik fast völlig zerstört und geplündert. In den Jahren 1992 bis 1997 wurde der Flughafen wieder aufgebaut. Ab 2005 wurde der Flughafen umgebaut, modernisiert und erweitert. Der alte Flughafen aus dem Jahr 1962 wurde unmittelbar nach der Eröffnung des neuen 13.700 Quadratmeter großen Terminals, das 2 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen kann, abgerissen und im Mai 2010 eingeweiht.


Dubrovnik - Airport
Dubrovnik - Airport Flugfeld


Die kroatische Fluggesellschaft Croatia Airlines verbindet den Flughafen ganzjährig mit der Hauptstadt Zagreb und weiteren Zielen innerhalb Europas. Es werden im Sommer 2018 im Linienbetrieb 60 Destinationen von 40 Fluggesellschaften bedient. In Deutschland werden im Sommer 2019 Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Berlin Schönefeld, Hamburg, Hannover, Köln-Bonn und Stuttgart im Linienverkehr angeflogen. In Österreich wird Wien bedient und in der Schweiz Zürich, Genf und Basel. Im Auftrag vieler europäischer Reiseveranstalter fliegen zahlreiche Airlines als Charter nach Dubrovnik- u.a. auch die deutsche Lufthansatochter Eurowings. [1]


Dubrovnik

Dubrovnik - Festungswerke
Dubrovnik - Festungswerke Blick auf die Altstadt - im Vordergrund die St. Johannes Festung (St. John's Fortress - Sveti Ivan)


Dubrovnik
wird zu Recht „Perle der Adria“ genannt, gehörte es doch in seiner Blütezeit im Mittelalter zu den bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Mittelmeerraumes. Heute präsentiert sich die autofreie Altstadt dem Besucher als einzigartiges Freilichtmuseum mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. Die Stadt Dubrovnik wurde bereits 1979 mit ihrer begehbaren Stadtmauer und der prächtigen Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist....

Weitere Informationen zum UNESCO Weltkulturerbe Stadt Dubrovnik in Kroatien finden Sie hier....!


Quellenhinweis:


1.:
Die Informationen zum Airport Dubrovnik in Kroatien basieren auf dem Artikel Dubrovnik Airport (Stand vom 06.06.2019) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Die Fotos "Teaserfoto: Airport Dubrovnik, passengers hall - Autor: Pawel Drozd" - "Dubrovnik airport runway - Autor: Bracodbk" stammen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der Lizenz der Creative Commons "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported".


Fotos Airport Dubrovnik










Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren