Hot Spots der Region Kvarner Bucht

Novi Vinodolski - Region Kvarner
Novi Vinodolski - Region Kvarner Festung der Frankopanen-Dynastie



Überblick

Kroatien - Region Kvarner
Kroatien - Region Kvarner ...schöne Bucht auf der Insel Krk bei Vrbnik...



Hot Spots der Region Kvarner Bucht - das müssen Sie gesehen haben!


Die Kvarner Bucht befindet sich im nördlichen Kroatien an der Oberen Adria. Sie wird westlich von der Halbinsel Istrien und östlich von der kroatischen Küste begrenzt. Die Region Kvarner zählt zu den beliebtesten Reisezielen Kroatiens. Mediterranes Klima, Traumstrände, großartige Landschaften und die Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung locken alljährlich zahlreiche Touristen in eine der beliebtesten Ferienregionen des Landes. Von München aus ist die Region in 5 - 7 Fahrstunden bequem mit dem Auto erreichbar.





Insel Krk - Stadt Krk
Insel Krk - Stadt Krk Hotel Valamar Koralj


Übernachten können Sie in erstklassigen Hotels oder Ferienwohnungen. Eine Auswahl an hochwertigen Reiseangeboten finden Sie beispielsweise bei Voyage Privé. Wenn Sie schon vorab wissen, welche Dinge Sie sich gerne anschauen möchten, können Sie genug Zeit einplanen und sich alles in Ruhe ansehen. Auch ein Strandtag lohnt sich: Sechs offizielle Strände und ein Hundestrand befinden sich in der Kvarner Bucht, sowie zahlreiche weitere Bademöglichkeiten entlang der Küste. Diese werden überwiegend durch Kieselsteine bedeckt. Auf der Insel Rab und in Crikvenica findet man auch Sandstrände. Folgende Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen:


Nationalpark Plitvicer Seen

Nationalpark Plitvice
Nationalpark Plitvice Karstsee


Der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte 300.000 Hektar große Nationalpark Plitvicer Seen zählt zum UNESCO Weltnaturerbe und bietet zahlreichen seltenen Pflanzen eine Heimat. In der dichten Bewaldung fühlen sich auch Wölfe, Wildschweine und Bären besonders wohl. Auch einige Winnetou-Filme wurden in diesem Nationalpark gedreht, der jährlich rund eine Million Besucher anlockt. Zu den besonderen Highligths des Nationalparks zählen der Veliki Slap (Großer Wasserfall), bei dem der Fluss Plitvica 78 m in die Tiefe stürzt und die Höhle Supljara, bekannt als Drehort für die Karl May Verfilmung „Ein Schatz im Silbersee“.


Insel und Stadt Rab

Insel Rab
Insel Rab Ansicht vom Meer - Bildquelle: Wikipedia (Public domain)


Die bekannte Insel Rab mit ihren wunderbaren Sand- und Kiesstränden gehört zu den beliebtesten Reisezielen in der Region. Die Stadt Rab mit ihren 1.600 Einwohnern bietet eine traumhafte Silhouette mit vier Glockentürmen. Dazwischen liegt die Altstadt mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars, Cafès und Souvenirshops. Während den Sommermonaten kommen Künstler aus ganz Kroatien hier zusammen, um ihre Werke zu präsentieren. Zahlreiche weitere Veranstaltungen, wie etwa Konzerte oder Ausstellungen, runden das vielfältige Programm ab.


Insel Krk

Insel Krk - Malinska
Insel Krk - Malinska Hafen


Die Insel Krk ist über die Brücke Krk bei Kraljevica per Auto gegen eine kleine Gebühr leicht erreichbar. Auf der Insel findet man etwa 60 kleine Orte mit insgesamt 18.000 Einwohnern. In der Hauptsaison bevölkern 100.000 Menschen das Eiland, was dessen große Beliebtheit zeigt. Krk ist eine schöne Insel mit reicher Vergangenheit. Schon die Römer wussten die Vorzüge der Insel zu schätzen. Die Insel Krk ist reich aufgrund ihres kulturellen Erbes, was sich in der Anzahl der Kirchen, Kapellen, dem Kloster Kosljun bei Punat und den schönen Gebäuden in der historischen Altstadt der Inselhauptstadt Krk zeigt.


Opatija

Opatija - Istrien
Opatija - Istrien Impressionen an der Kvarner Bucht


Schon im 19. Jahrhundert bereisten wohlhabende Touristen - zumeist aus der Habsburger Monarchie - die Stadt Opatija am Fuße des Berges Ucka. Lange Zeit wurde die italienischsprachige Bezeichnung Abbazia noch fast so häufig verwendet wie der kroatische Name Opatija. Manche bezeichneten in der Vergangenheit die Stadt auch als das „Nizza Kroatiens“ - insbesondere in den Wintermonaten frequentierte der Hochadel Europas die Hotels und Paläste der Stadt. Das milde und sonnige Klima trug damals wesentlich zum aufkeimenden Tourismus in Opatija bei. Die heutigen Hotels und Pensionen der Stadt waren früher meist Residenzen und Villen von wohlhabenden Mitbürgern aus den Ländern der Donaumonarchie. In Opatija ist u.a. immer noch die Villa von Kaiser Franz Joseph I. von Österreich (1830 - 1916) aus dem Haus Habsburg-Lothringen zu sehen.


Insel Losinj

Insel Losinj
Insel Losinj Veli Losinj - Bildquelle: Wikipedia (Public domain)


Die im Frühling/Sommer regelrecht erblühende Insel Losinj ist bekannt für ihre prächtige Fauna und Flora und bietet Aktivurlaubern ein breites Angebot an Sportmöglichkeiten wie Segeln, Tennis, Wandern, etc. Aber auch Taucher und Schnorchler können die großartige Unterwasserwelt mit ihren Fischschwärmen, Muscheln und Korallen entdecken. Die Insel Losinj ist auch bei Freunden von Heilkräutern sehr beliebt. Auch für die Küchen in den Restaurants der Insel sind Kräuter ein fester Bestandteil.

Die Kvarner Bucht ist ein absolutes Muss für alle Kroatien-Besucher!




-Anzeige-









Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren